Kürzlich hinzugefügte Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

DE

Kürzlich hinzugefügte Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kombinierte pH-Elektrode BRV5

Beschreibung

- Nachfüllbare kombinierte Elektrode mit Mikrovolumen zur pH-Wert-Messung
Diese Elektrode ist für pH-Wert-Messungen in Kleinstbehältern bzw. bei kleinen Probevolumen ausgelegt. Sie ist insbesondere für alle Anwendungen geeignet, bei denen aufgrund der Knappheit des vorliegenden Materials nur kleinste Probemengen vorliegen.
Kombinierte Elektrode, d. h. Messelektrode und Bezugselektrode im selben Körper
- Zum Einsatz in Laboren und im Feld geeignet

Die Elektrode BRV5 ist in zwei Ausführungen mit unterschiedlichen Glassorten, Glas A bzw. Glas H, erhältlich. Dabei unterscheiden sich die beiden Glassorten hinsichtlich ihrer Qualität. Das Glas A erlaubt Messungen in hochalkalischen Umgebungen und weist einen Messbereich von pH 0 bis 14 auf, während sich beim Glas H um ein Universalglas handelt, mit dem genaue Messungen bis pH 12 möglich sind.
Das Glas ist das Element, das auf die Oxonium-Ionen (H3O+(aq)) reagiert, wenn die Elektrode in eine wässrige Lösung getaucht wird, da zwischen den beiden Seiten der Glasmembran aufgrund des unterschiedlichen Ionen-Austauschs zwischen der Membran und der Lösung eine Potentialdifferenz besteht.

- Flüssig-Elektrolyt-Füllung, KCl 1 mol/l

Ein Flüssig-Elektrolyt bietet folgenden Vorteil:

-> Der Elektrolyt kann nachgefüllt oder, wenn er verunreinigt ist, entleert werden -> Verlängerung der Lebensdauer der Elektrode.

Warum KCl 1 mol/l?

-> Geringe Kristallisation, wenn die Flüssigkeit auf der Membran verdunstet
-> Gefahr der Verschmutzung des Diaphragmas wird verringert
=> Verlängerung der Lebensdauer der Elektrode.

Form des Abschlusses durch die Glasmembran: kugelförmig
Die Glasmembran einer pH-Elektrode kann je nach vorgesehenem Einsatzgebiet der Elektrode verschiedene Formen und Eigenschaften aufweisen. Die Wahl erfolgt nach folgenden Kriterien: Konsistenz, Volumen, Temperatur der Probe, ihre Ionenkonzentration und erforderlicher Messbereich.

- Die Elektrode BRV5A/H unterscheidet sich von der Elektrode BRV4A/H durch ihren sehr kleinen Durchmesser der Glaskugel von ca. 5,5/5 mm.

- Mit verschiedenen Anschlussvarianten passend zu all Ihren Geräten.

Weitere technische Erläuterungen entnehmen Sie bitte unseren Verkaufsunterlagen zu den Elektroden bzw. können auf direkte Anfrage gegeben werden.

 

Bezeichnung
Preis
Artikel-Nr.
Menge
Aktionen
Elect. combinee pH BRV5A Verre - Verre BNC
-
BRV5A-BNC
-
Elect. combinee pH BRV5A Verre - Verre S7
-
BRV5A-S7
-
Elect. combinee pH BRV5H Verre - Verre BNC
-
BRV5H-BNC
-
Elect. combinee pH BRV5H Verre - Verre S7
-
BRV5H-S7
-
Schließen

Informations produit

Informations utilisateur

Adresse

* Pflichtfelder